Sex in wesel tipps zum lecken

sex in wesel tipps zum lecken

Ich wollte alle Frauen erregen und jede Frau befriedigen. Aber über die Jahre hat sich sehr viel Selbstsicherheit und Vertrauen herausgebildet, dass ich beim Sex nicht mehr so viel darüber nachdenke — trotzdem gibt es noch diese Impulse. Vielleicht ja auch bei Dir…. Wenn ich erlebe, wie die Frauen erregt werden und unter ihren sexuellen Explosionen erzittern, dann kocht auch in mir mein wollüstiges Blut!

Das ist ganz wichtig! Eine orale Befriedigung sollte immer ein Geschenk von Dir an die Frau sein! Knüpfe daran niemals irgendwelche Erwartungen oder Forderungen.

Neinnein kleiner Junge, lass sowas sofort sein! Und Druck beim Vögeln ist immer Mist. Sie spürt das — Du spürst das. Um das zu vermeiden, höre dir Jasmins Erfahrungen vom geleckt werden an und welchen Rat sie dir geben kann:. Lecke sie also nicht, weil Du danach von ihr z. Beglücke sie nur mit Deiner Zunge, wenn es ein Bedürfnis aus Dir heraus ist. Wenn Du ihr aus Dir heraus ein schönes Geschenk, ein schönes Gefühl und einen schönen Orgasmus schenken möchtest.

Zumindest nicht, wenn Du vorhast, Dein Mädel wirklich ausführlich zu lecken und zu verwöhnen. In Pornos laufen Leckaktionen in ungefähr 30 Sekunden ab… in der Realität nehme ich mir dafür gut und gerne 30 Minuten Zeit — ja wirklich! Oralsex ist wie eine ausgedehnte Vorspeise, bei der Zeit niemals eine wirklich wichtige Rolle spielen sollte.

Wenn Du mit der Einstellung eine Frau in 3 Minuten zum Orgasmus zu lecken zwischen ihre Beine krabbelst, dann lass Deinen Kopf lieber gleich oben und nutze die Zeit für intensiven Augenkontakt — das bringt euch beiden mehr. Bis die Klitoris und die Frau jedoch soweit erregt sind, dass sie einen Höhepunkt erlebt , kann es zwischen 10 Minuten und 30 Minuten dauern.

Ich habe auch schon Frauen über eine Stunde oral befriedigt. Dabei habe ich jedoch ihren Orgasmus sehr lange und intensiv hinausgezögert. Also leg Dich in eine entspannte Position, bei der Du beide Hände frei hast. Das ist wichtig, um ggf. Bevor Du mit Deiner Zunge Wunder verrichtest, solltest Du viel mit der Frau küssen und euch gegenseitig leidenschaftlich befummeln.

Also küsse erstmal ausgiebig über ihre Innenschenkel und nähere Dich ganz langsam ihrer Pussy. Zieh mit einer Deiner freien Hände sanft oberhalb ihres Intimbereiches die Vorhaut über der Klitoris beiseite, sodass die Klitoriseichel freiliegt.

Nun hole tief Luft und hauche über ihren Intimbereich. Denn das ist die Idee hinter dem Hauchen — der Frau einen Vorgeschmack auf das zu geben, was kommen wird. So ein warmer Hauch fühlt sich unglaublich erregend und erwartungssteigernd für sie an.

Einige Frauen werden dabei so stark erregt, dass sie schon an diesem Punkt jegliche Kontrolle über ihren Körper verlieren und sofort von Dir geleckt werden wollen. Du als sinnlicher und selbstbewusster Mann lässt Dich davon jedoch nicht aus der Ruhe bringen und steigerst einfach noch mehr die Erregung.

Dies tust Du, indem Du ganz sanft um ihre Schamlippen drumherum leckst, aber die Klitoris auch Kitzler genannt nicht berührst…. Lass Dir ruhig für diese Vorbereitung 2 -3 Minuten Zeit. Diese Phase kann sehr spannend und aufregend sein. Wenn du mehr darüber lernen willst, eine Frau fast ohne jegliche Berührung wahnsinnig feucht zu machen, trag dich hier für unsere kostenfreien E-Mail-Lektionen zum Thema Sex ein. Bevor ich zur 5-Schritte Anleitung komme, verrate ich dir in diesem Video ein fundamentales Prinzip, mit dem du sie in den Himmel leckst:.

Bis hierhin ist alles Vorbereitung. Sage zu Dir selbst: Vergiss nicht — wie leckt man richtig? Also richtig schön langsam und genussvoll lecken. Die meisten Frauen stehen drauf wie Sau — die werden verrückt. Besonders, wenn Deine Zunge im Schneckentempo über ihre Klitoris wandert. Mach dabei Deine Zunge ganz weich. Zu Beginn ist besonders die Klitoris der meisten Frauen noch recht empfindlich, weswegen eine weiche Zunge angenehmer und erregender für sie ist.

Wiederhole diesen langgezogenen Zungenschlag 8 — 12 mal, jeweils für 5 — 10 Sekunden pro Zungenschlag. Du brauchst nicht mitzählen, das sind nur ungefähre Angaben. Also von ganz unten bis nach ganz oben, das ist ein Zungenschlag. So leckt man richtig in dieser Phase! Das erregt Frauen; ganz langsam aber sehr intensiv! Glaub mir, keine Frau langweilt sich dabei. Im Gegenteil, die meisten Frauen finden es sogar sehr angenehm, anfänglich so langsam und weich oral befriedigt zu werden.

Du solltest bei jedem Zungenschlag deutlich spüren, wenn Du mit Deiner Zunge über die Klitoris der Frau gefahren bist. Sie stöhnt und atmet dabei lustvoll auf.

Die Klitoris ist eine kleine erbsenförmige Erhebung. Sie befindet sich an dem Punkt, wo die kleinen Schamlippen zusammenlaufen — also im oberen Vaginalbereich. Merk Dir diesen Punkt. Lass Dir wieder mehrere Sekunden pro Zungenschlag Zeit; dringe recht tief mit Deiner Zunge in ihre Scheidenöffnung ein, nur stoppe jedes mal vor der Klitoris. Dieser Schritt lässt die Erregung der Frau und der Klitoris enorm steigen. Beim Schritt 1 hat sie schon zu spüren bekommen, wie schön sich Deine Zunge auf ihrer Klitoris anfühlt und nun verwehrst Du sie ihr.

Das macht sie verrückt und nur noch geiler. Ähnlich einer Katze, der man einen Wollfaden vor die Nase hält, den sie versucht zu greifen, aber ganz knapp nicht rankommt, wird auch Dein Mädel bei jedem kurzen Zungenschlag immer verrückter und erregter werden.

Du fängst wieder von unten an und leckst dann aber weiter über ihre Klitoris. Dieser Schritt ist ganz wichtig, denn er ist wie ein intensives Luftholen nach einer langen Atempause. Wie ein Staudamm, der schon randvoll gefüllt ist und nun auseinanderbricht. Lass Dir hierfür besonders viel Zeit. Lecke ganz langsam und voller Bewusstheit mit Deiner Zunge über ihre Klitoris. So als wolltest Du jede Unebenheit und jeden Geschmack ganz genau wahrnehmen. So gut wie jede Frau wird an diesem Punkt merklich aufstöhnen und leicht zucken.

Das ist ein gutes Zeichen, dann ist sie nämlich bereit für mehr. Ab jetzt ist es wie ein Zweiertanz. Wechsel auch hin und wieder die Leckrichtung. Bring Abwechslung in Deine Leckbewegung; mal waagerecht, mal senkrecht. Die Klitoris soll über ein Dutzend verschiedener Stimmulationspunkte verfügen, also versuche so viele wie möglich zu stimulieren. Ich habe eine zeitlang mit meiner Zunge die Buchstaben meines Vor- und Nachnamen auf ihre Klitoris geschrieben.

Achte auch darauf, besonders am Anfang sehr viel Speichel auf der Klitoris zu benutzen; wie gesagt, sie kann mitunter sehr empfindlich sein! Vielleicht möchtest Du an dieser Stelle ganz sanft und vorsichtig einen Deiner Finger in ihre Scheide schieben und an ihren Innenwänden entlang streichen.

Die meisten Frauen finden das sehr geil und zusätzlich erregend…. Jeder Mann, der das einmal live erleben durfte, ist völlig sprachlos von diesem Wunder der weiblichen Sexualität. Wie Du dies erlernen kannst, worauf Du besonders achten musst und woran Du erkennst, dass die Frau gleich im hohen Bogen abspritzt, erfährst Du in unserem kostenlosem Sex-Newsletter.

Auch einen Finger an ihrem Anus mit leichter Stimulation zu reiben, ist sehr aufregend. Probiere Dich einfach aus und beobachte, ob das die Frau erregt bzw. Lass Dir auch für diesen Schritt wieder 3 — 5 Minuten Zeit.

Ihr wird es gefallen. Du kannst auch probieren, statt Deiner Zunge Deine vorderen Schneidezähne mit der Lippe darüber, über ihre Klitoris zu reiben. Klingt vielleicht komisch, aber die Zähne bieten eine härtere Struktur, sind aber trotzdem weich, wegen der Lippen darüber. Mehr Druck fühlt sich in diesem Stadium der Erregung nur noch geiler für die Frau an. Du kannst auch probieren Deine Lippen kussartig über die Klitoris zu stülpen und einen Unterdruck in Deinem Mund zu erzeugen.

Was auch immer Du machst, ab jetzt ist Ausdauer gefragt. Lecken, lecken, lecken — nur über die Klitoris. Sie ist das momentane Zentrum der Begierde, von dort geht der klitorale Orgasmus aus. Achte darum auch unbedingt auf den Rhythmus der Frau — also was ihr gefällt verstärken, was ihr nicht gefällt weglassen. Spiele auch mit Deinem Lecktempo. Mal schneller, mal langsamer! Bring ein bisschen Abwechslung mit ins Spiel hinein, achte aber darauf, dass Du die Klitoris die ganze Zeit stimulierst.

Nach x Minuten werden die meisten Frauen kommen — und es wird sich gut anfühlen. Nur einige Sekunden, dass sich die Erregung wieder etwas abflachen kann, um dann wieder direkt stimuliert zu werden. Je nachdem wie geschickt Du bist, kannst Du Frauen für viele Minuten oder Stunden an dem Punkt kurz vor ihrem Orgasmus langsurfen lassen — das macht sie im wahrsten Sinne des Wortes verrückt.

Wenn sie dann ihren klitoralen Orgasmus hat, wird dieser unglaublich heftig sein. Mit viel Zeit, Hingabe und Kreativität wurde sehr viel sexuelle Energie aufgeladen und angestaut. Diese bricht nun in heftigen Wellen aus!

Während ihres Orgasmus musst Du höchstwahrscheinlich ihr Becken gut festhalten, um sie in Position zu halten.

Lecke noch während der orgasmischen Wellen weiter. Höre jedoch, nachdem ihre Zuckungen vorüber sind, mit dem Lecken auf. Weiterhin die Frau befriedigen zu wollen, wäre in diesem Moment unklug. Plaziere lieber Deine Zunge weich und angenehm auf ihrer Pussy. Spende ihr Wärme und Geborgenheit, ohne jegliche Action.

Wenn nicht weiter notwendig, dann sprich in dieser Zeit kein Wort. Und dann löse Dich aus der Verbindung. Macht weiter, womit auch immer ihr weiter machen möchtet.

Küssen, Sex, Frühstück vorbereiten oder einfach nur kuscheln. Worauf auch immer ihr gerade Bock habt. Das war soweit eine grobe Zusammenfassung, die ich aus mehreren Büchern bzw. Ratgebern sowie jahrelanger Erfahrung gesammelt habe. Darüber hinaus gibt es noch dutzende weitere Möglichkeiten, Techniken, Tipps und Tricks, um besser im Bett zu werden. Sie soll Dir nur ein Grundgerüst bieten, an dem Du Dich entlanghangeln kannst.

Finde jedoch Deinen eigenen Fingerabdruck. Insgesamt läuft Oralverkehr bei Frauen nach diesem grobem Schema ab:. Achte beim Frauen richtig lecken darauf, dass Du Dir viel Zeit nimmst. Gerade beim Lecken bis zum Höhepunkt ist Ausdauer und leidenschaftlicher Fokus gefragt.

Denke immer daran, Oralsex ist ein Geschenk an die Frau. Sie darf sich jetzt nur um ihren Orgasmus und ihre Sexualität kümmern. Und mit diesem Gefühl des Beschenkens solltest Du sie auch lecken. Danach schenke ihr einen Moment der Ruhe und der Hingabe. Ich möchte dir auch ein Geschenk machen. Ich hab deswegen in unseren kostenfreien E-Mail-Lektionen viele gute Tipps und Techniken vereint, die dein Sexleben nicht nur 1 Level, sondern gleich Level nach oben schrauben können. Aller Anfang ist schwer.

Nehmt euch daher Zeit! Dein Schatz soll deine Vagina ganz langsam erkunden und so herausfinden, was dir gefällt. Auch wenn du beim ersten Mal nicht kommst, ist das kein Grund aufzugeben. Denn der weibliche Orgasmus ist so gut wie nie in 30 Sekunden herauszukitzeln. Ermuntere deinen Liebsten also dazu, dranzubleiben! Der Kitzler , auch Klitoris genannt, ist extrem sensibel und muss zärtlich liebkost werden.

Grobe Bewegungen sind hier definitiv fehl am Platz! Mache deinen Lover darauf gerne aufmerksam und erkläre ihm, wie du gerne am Kitzler berührt werden willst. Der Nacken wird vom langen Lecken nicht steif, da immer wieder neue Bewegungsmuster kommen.

Formentera nackt kaviar filme




sex in wesel tipps zum lecken

...