Steifer penis am fkk strand einen runter hollen

steifer penis am fkk strand einen runter hollen

..

Blow jobs contest junge große brüste

Ich sehe auch tatsächlich, dass er häufig einen sehr Steifen hat. Einerseits würde es mir nichts ausmachen, seinen Penis anzufassen und ich würde ihm auch gern helfen, weil er noch für einige Zeit behindert ist.

Aber kann man als Schwester seinem Bruder einen wichsen? Wenn ich einmal anfange, bittet er mich sicher später wieder es ihm zu machen. Aber wer soll es sonst tun?

Oder gibt es einen Weg, ihn von seinem Druck zu befreien, ohne dass ich so intim an seinem Glied spielen muss? Gibt es Vibratoren für Männer, die man einfach aufsetzen kann? Ich habe gehört, dass manche Männer einfach ihren Pimmel am Betttuch reiben.

Hast du eine Idee, was ich machen soll? Liebe Pia, du sagst: Damit würdet ihr seelisch wahrscheinlich nicht klarkommen. Also rate ich dir, seine Bitte freundlich abzuschlagen. Er kann seinen Penis z. Und es gibt tatsächlich Vibratoren für Männer, die man einfach aufsetzen kann, und zwar in jedem Sexhandel auch im Internet.

Ferner nimmt ein Mann keinen Schaden, wenn er sich des Onanierens enthält. Der Körper wird den Druck los durch nächtliche Ergüsse also im Schlaf — die sog.

Viele Paare oder Gruppen lebten ihren Sex recht ungeniert — hier rieb eine Frau — auch ältere! Vor mir meine Freundin — was für einen schönen Nacken sie hat — plötzlich stellte ich fest, dass direkt hinter mir eine Hammerfrau stand — ich sah nur ihre grossen Titten, den geilen Blick und endlos lange Beine. Wieder zur Freundin blickend spürte ich plötzlich wie die Titten der Frau hinter mir, direkt an meinen Rücken stiessen.

Nach kurzer Zeit wurde mir klar, die wollte den Kontakt bewusst. Etwas verdattert nahm ich einige Dinge zum Essen — als ich die Titten wieder an meinem Rücken spürte — sie rieb sie direkt an mir — bekam ich eine wahnsinns Latte.

Verdecken konnte ich nichts — mein Tablett mir Kaffee. Ich lief somit mit der Stange an unseren Tisch — ich hatte das Gefühl — alle sehen nur meinen Hammer. Meine Freundin bemerkte meine Situation auch und fragte mich- wollen wir ficken gehen?? Also liefen wir quer durch den Essraum in unseren Bungalow — beim Weggehen sah mir die Ursache meiner Situation genüsslich nach. Kaum in unserem Zimmer, wusste ich wo der Bengel hin gehört. Ich muss gestehen, geistig habe ich nicht meine Freundin gefickt, sondern die Superfrau mit den geilen Titten.

Es ist für einen Mann einfach viel leichter, seine Erektion nicht verstecken zu müssen, wenn man am Strand erregt wird. Darum sind freizügige FKK Strände paradiesisch. Laufe oft mit dickem, wippendem Schwanz ans Wasser, lasse mir einen blasen oder wichsen und ficke auch meine Begleitung vor anderen.

Zum Glück gibt es auch hier bei uns Strände an denen das kein Problem ist. Frauen reden hier nicht über Erektion. Und dabei habe ich auch so ein Problem. Denn ich schaue mir gerne Männer mit Gebaumel zwischen den Beinen an, solche mit besonders dicker Eichel, und ganz klar halbharte oder gar harte Schwänze an. Sowie ich einen solchen Mann laufen sehe, errege ich mich so stark, dass bevor meine Futlappen richtig offen stehen, schon zuvor mein Kitzler ausgefahren ist.

Auch dieser ist nicht zu übersehen, da er dann 5 cm absteht. Dann muss ich auch Schaulaufen, was sichtlich nicht unbemerkt bleibt. Und zu diesem Moment läuft mir auch Fotzenschleim an den Oberschenkeln herab. Meist werde ich dann von einem harten Schwanz zum Einfahren bedrängt. Aber warum nicht, wenn es ein Prachtkerl ist. Sicherlich gibt es noch mehr Frauen, deren Kitzler auch wie ein Ständer absteht.

Nur schreibt das wohl keine was sie dabei erlebt. Doch was ich jetzt in der Sauna erlebte, war mir sehr peinlich. Die hatte einen richtigen Pimmel zwischen ihrer Haarpracht hervorstehen, wobei die Eichel rosa glänzte.

Und daraus tropfte so klarer Schleim. Da stellte sich mein Schwanz den ich nicht mal verbergen konnte. Als sie das sah, rieb sie grinsend ihren Pimmel und ging zur Tür. Doch auch ich hatte nun etwas Schleim an der Eichel. Also echt,- dann warst das doch Du?!?!

Nun mehr als 10 cm hätte ich dir auch nicht zugetraut…. Das kann nicht sein. Anders als bei Dir, tropft mir beim Anblick eines nackten Mannes grundsätzlich kein Schleim aus der Eichel!

Es wird wohl das Beste sein, Du gehst schnell wieder zur Sauna. Vielleicht hast Du Glück, und triffst dort wieder auf Deinen Schwarm. Vielleicht war das ne wahnsinnig gutausehende Transe. Da bekäm ich auch nen Steifen und hätte den Schwanz gern gelutscht bis die Creme in mein Mund spritzt. Und es scharen sich dann auch Frauen und Männer um mich.

Meistens wollen die Fotzen den Prügel anfassen und die dicken Eier. Ich sag dann immer dass sie wichsen dürfen. Blasen erst kurz bevor der Saft kommt. In den Arsch ficken dürfen sie auch. Vor allem wenn ich partout nicht spritzen will.

Dann kommt es schneller. Die Männer die herumstehen wichsen halt gerne. Mir gefällt das sehr zuzuschauen wenn sie spritzen. Junge Männer dürfen mich auch ficken. Wenn ich mit meinen beiden Fotzen da bin dürfen die auch die Männer wichsen und blasen. Das gefällt mir gut. Wir ficken auch zu dritt oderlassen einen mitficken.

Ich finde diese deutsche Fkk-Prüderie zum Kotzen. Ich wünschte mir mehr solcher Swingernudistentreffs. Weil Ficken mit Vielen im Freien ist doch so schön. Und zuschauen und zeigen doch auch.

Es gibt doch kaum hässliche Fotzen und Schwänze. Und Dauererektion und Dauergeilheit wird doch durch Zeigen, zuschauen und Mitmachen erst richtig geil. Meine beiden Dauergeilfotzen wollen halt mehr als nur meinen Schwanz in sich spüren. Männer zeigt eure Garten Schwänze. Weiber zeigt eure nassen Fotzen. Zeigt dass ihr geil aufeinander seid.

Und fickt wo und wann es nur geht und mit jedem der will. Spanner sind toll und Exhibitionismus ist toll. Uns Homos und Lesben sowieso. Also fickt euch in den Arsch. Und das im Freien. Die neue FKK-Saison hatte letzt begonnen, wo ich natürlich gleich mit dabei war.

So bekam meine dauernasse weite Fotze mal wieder so richtig Luft reingeblasen. Und der warme Wind kitzelte so schön meine dichte Wolle, was mich wiederum geil machte. Es war noch ziemlich licht am Strand, doch hielt ich natürlich nach Prachtschwänzen Ausschau.

Und da kam doch auch einer mit einem stark geäderten dunklen halbharten Schwanz vor meine Flinte. Den sprach ich an und als er her kam machte ich keinen Hehl daraus, was ich will. Ich fasste gleich an seinen Riemen , worauf er reagierte. Denn er ging gleich an mein nasses, offenes Loch und leckte sich den geilen Schleim heraus.

Beide nun richtig geil gingen ins Gebüsch, wo wir es dann toll trieben. Ach, FKK ist einfach toll, man sieht gleich was man einem gefällt. Ich laufe oft mit steifem und wippendem Schwanz am See herum.

Bekam schon Komplimente aber auch Anzeigen. Aber mir ist es egal. Lach, da lag ein ungleiches Päärchen unmittelbar neben mir. Sie hätte seine Mutter sein können.

Er, noch ziemlich jung bekam eine Latte, aber was für eine. Der Schwanz wuchs bestimmt auf 25 cm, aber ganz dünn. Nur die Eichel war fast doppelt so dick. Deswegen war der auch beschnitten, dass die Vorhaut nicht klemmt. Und das Weib bei ihm wichste ihm die Latte, machte dabei extra Sand auf die Hand. Die Eichel wurde feuerrot bis er plötzlich laut schrie und abspritzte. Aber mindestens einen Meter in die Höhe, 3x hintereinander. Und sie rieb als weiter, denn da kamen noch einige kurze Spritzer.

Ich ging dann hoch und lief zum Kiosk, wobei ich gar nicht wahrnahm, dass mich das erregt hatte. Denn da sprach mich ein Mann an und sagte, dass ich zwischen dem Beinen Schleimfäden hätte. Tatsächlich, mir lief es aus. Aber er war auch erregt und seine Eichel war dunkelrot gefärbt. Und auch da kamen Tropfen, als ich ihn anfasste. Das wars dann wohl, dachte ich und er führte mich hinter die Hecken und leckte mich sauber, was natürlich genau das Gegenteil brachte.

Dann lutschte ich auch seinen Schwanz und wir kamen dann schnell zu einer tollen Quicki-Nummer. Na, morgen gehe ich auch wieder hin, um nach einem dicken Hängesack zu suchen. Ich liebe so schwere dicke Eier, da kommt auch gewaltig Sperma auf mich zu. Hatten Urlaub an der Nordsee gemacht.

Mit meiner Frau und mir kam auch eine liebe Freundin mit. Die Freundin meinte das ist die Natur. Haben das dann später so wiederholt.

FKK-Wetter mal wieder vorbei, doch hatte ich gestern nochmals Glück. Denn es kam ein älterer Mann ca. Und der bot mir, worauf ich so scharf bin. Anscheinend bekam er mein gieriges Interesse mit und kam zu mir, stellte sich vor mich und lies die Glocken baumeln. Die Eichel war fast frei und alles war so rau und trocken daran. Nun gut, ich steh ja auf gewaltige Hängesäcke, welche ich auch anfassen darf. Er merkte, dass ich den Inhalt haben möchte und legte sich neben mich in Stellung Er leckte genüsslich und gefühlvoll meine bereits nasse Fotze.

Zum Schluss war mein ganzer Brustbereich mit dickem Sperma bedeckt. Danach stieg er hoch, der Sack baumelte noch über meinen Mund und er tropfte noch nach. Er sagte dann, dass wir das öfter machen können, wenn er da ist, denn seine Freundin ist 65 und will es kaum noch, deswegen wohl auch der üppige Erguss, den er mir jederzeit spendet. Na toll, ich freue mich auf wieder tolles Wetter.

Was ich gestern erlebte, na ja, da muss man einen Ständer bekommen. Ich machte so meinen Rundgang und entdeckte da zwei junge Frauen, die es miteinander trieben. Die, welche leckte kniete vor der anderen ihrer Fotze. Sie war ein schwarzhaariges Rasseweib mit voller Fotzen und Arschbehaarung. Da bemerkten sie mich riefen, na komm doch. Also schob ich meinen Schwengel in die glitschige Fotze und sie bewegte sich gleich mit und spritzte mich an.

Sie hatten wohl beide ihren Orgasmus, so wie die schrien. Dann musste ich das Loch verlassen um meine Spermaladung in deren Gesichter zu spritzen, wo sie dann abwechselnd meinen Schwanz aussaugten. Man, war das ein Nachmittag. Die schwarzhaarige würde ich gerne wieder sehen. Da mein Schwanz steif allerdings nur 7 cm lang ist waren die meisten eher überrascht, Frauen Teenie-Mädels, junge Frauen, auch ältere fingen oft an laut und herzlich zu lachen, während die Männer mir meist eher mitleidig nachsahen.

Mein Freund bekommt immer einen Harten, wenn er soviel nackte Fotzen sieht. Anfangs war mir das peinlich, doch nun nicht mehr, denn ich darf ihn dann wieder weich machen. Wenns zu arg und zu lange wird, dann sauge ich ihm seine Qual aus. Allerdings bekommt der am Strand stdl.

Nun, dann ficken wir auch zwischendurch, denn geil werde ich auch schnell, wenn ich andere Schwänze sehe. Mein Freund hat da auch einen Riesenständer wenn er die nackten Frauen da sieht.

Er liegt dann auf dem Rücken und ich reibe ihn dann einfach ab. Eine Stunde später ist er wieder steif, dann nochmal. Die meisten am Strand haben da kein Problem mit. Ich denke des öfteren als daran, was mir mit 14 J.

Da kam ein rassiges Girl, gerade aus dem Wasser kommend, an mir vorbei. Zudem sah man noch schwarze Fotzenhäärchen an den Seiten. Ich bekam einen total harten Knüppel in der Badehose, was sie dann auch sah. Ich spürte meine Röte im Gesicht. Und da kniete sie schon neben mir, führte meine Hand in ihren Schritt, wo ich die Hitze spürte. Oh, war mir das peinlich und blieb liegen, bis mein Sperma abgetrocknet war. Heute, mit 20 J. Dann ist da auch ficken kein Problem. Das ganze WE war ja tolles Strandwetter.

Natürlich wieder Ausschau nach Hängesäcken gehalten. Und am Sonntag kam auch mal ein jüngerer Hängesack vorbei. Und so wie ich ihn anschaute tat er dies auch bei mir. Und er kam öfter vorbei, wobei ich einmal breitbeinig da lag. Er konnte wohl in meine nasse Fotze sehen, denn plötzlich hatte er einen Ständer stehen. Ich lief ihm nach und packte ihn am Schwanz, wo er mich gleich zur Seite zog.

Da wollte er einen gesaugt haben und lies dabei seine Hängeklotze schaukeln bis er abschoss. Und beim herausholen tropfte er noch nach und auch aus meiner Fotze lief es die Beine herunter. Aber dann gleich ins Wasser, wo er es mir nochmals besorgte. Na Carmen Du mussest schon lange nicht mehr gefickt haben oder glueht Deine Fotze jedesmal wenn du nur nen jungen Typen siehst? Schon bei Deiner Schilderung musste ich meinen Schwanz raus holen und so lange wichsen bis ich einen gewaltigen Orgasmus bekam.

Ich mittleren Alter hätte auch gern Lust auf einen geilen Fick mit Dir und ich hab eine scharfe Leckzunge. Hi Carmen, Du hast immer gern einen geilen Schwanz in deiner nassgeilen Fotze stimmts?

Du hast staendig Fotzenalarm. Ich habe meinen beiden Schulfreunden die beim Futschauen aufgestandenen Nudeln hinter den Buesche ausgelutscht un mir dann einen herunter gerissen. Die wimmelnden Samentierchen runter zuschlucken war irre geil!. Wir haben auch unsere Eltern im Bungalow belauscht. Leider zieren sich noch viele Gleichgesinnte, ihre sexuellen Gefühle in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Ein kleiner Fortschritt wurde bereits erzielt: Männer brauchen sich nicht mehr unbedingt auf den Bauch zu legen, wenn sie einen Ständer bekommen. Ich stelle fest, dass junge Teens, neugierig hingucken, wenn sie meinen erigierten Penis bemerken.

Meines Erachtens gehört es zur FKK-Erziehung junger Leute dazu, dass sie alle körperlichen Komplexe ablegen und experimentieren können, wie weit sie damit gehen möchten. Beispielsweise sollten Jungs, die sich selbst am Strand befriedigen, vielmehr in ihrem Verhalten bestätigt werden, statt ihnen Vorwürfe zu machen. Für Jugendliche wäre es bestimmt auch die bessere Alternative, gelegentlichen Sex am Strand zu beobachten, statt Pornos zu gucken am Computer.

Überhaupt mögen viele es anderen beim Sex am Strand zuzuschauen, nur wer macht den ersten Schritt und ist bereit, es öffentlich zu trieben? Ich betrachte öffentlichen Sex auf jeden Fall als eine Bereicherung. Spielchen, wie ich sie treibe, beschreibe ich gerne in einem nächsten Beitrag. Also wer da keinen Ständer bekommt, der ist kein Mann, oder impotent. Ich sah am Strand eine junge nackte Frau, voll rasiert, wohl dass man ihren Kitzler besser sah. Da baumelte ein kleiner Schwanz, ca.

Die Eichel stand feuerrot und dick hervor. So einen Kitzler sah ich noch nie, und bekomme immer noch einen Ständer, wenn ich nur dran denke. Hab immer einen steifen Schwanz am Strand. Setz mich dann hin , zieh meine Beine an und wichse. Einige Frauen schauen mir zu und finden es nicht schlecht , wenn wegen ihnen jemand einen steifen bekommt und abspritzt.

Einige kommen auch zu mir und wollen alles ganz nah sehen , oder sie wichsen mir den Schwanz und ich darf die Titten anfassen. Aber mann muss wissen , wo man sich hin legt.

Ich lieg immer am Rand , da wo solo Frauen mit nackten Titten sind. Die wollen meistens das wir wegen denen wichsen. Oft sind da auch schon andere am wichsen.

Bekomme auch öfters nen Ständer am fkk wenn die geilen frauen mit ihren gespreitzen beinen und an ihr fotze rumspielen sie wollen ja auch nur noch dann gefickt werden und warum nicht. Ich habe meine Frau von hinten um die Hüfte gehalten sie hatte leicht ihre Beine gespreizt udn er hat an ihr herumgespielt, was nicht ohne Folgen blieb sie wurde sehr erregt sie hat mit Einwilligung von mir ihn lassen, was nicht ohne Folgen blieb. Hallo ihr,war lange nicht mehr bei euch, da ich Januar und Februar immer mit meinen beiden Fotzen in die Südsee steche.

Die Einheimischen sind da völlig locker und ich kann da meine Dauergeilheit völlig ausleben. Mein Schwanz beeindruckt halt und so kommen wir immer mit anderen Fickfreudigen zusammen und ficken und lecken am Strand, bis wir völlig ausgelaugt sind.

Es laufen aber auch viele geile Leute da herum, mit triefenden Fotzen und steifen Schwänzen, die nur eines suchen: Ralfo5 — und nix passiert? Meine Tante war die 2 Frau von meinen Onkel.

FKK Urlaub ist nichts besonderes haben wir schon öfters gemacht. Doch dieses mal war alles anders. Meine Tante fragte mich ob ich mit Ihr schwimmen gehe. Wir sind durch die Dünen gelaufen haben uns unterhalten. Dabei merkte ich wie mein Penis steif wurde. Das ist mir noch nie passiert. Ich drehte mich von meiner Tante weg da ich mich geschämt hatte. Meine Tante nahm mich an die Hand und wir gingen zu einer hohen Düne wo uns niemand sah. Wir setzten uns hin.

Sie nahm meinen Penis in die Hand zog meine Vorhaut zurück und massierte meine Eichel. Es dauerte nicht lang bis ich ejakulierte. Mein Penis wurde wieder schlaff und wir sind schwimmen gegangen. Sie sagte das bleibt unser Geheimnis.

Das war das erstemal das eine Frau meinen Penis angefasst hat. Und wenn sich die Gelegenheit bietet, lass ich mich gern wixen oder blasen oder ficke auch eine nasse Muschi. Einen schönen Schwanz würde ich auch selbst blasen und wixen. War schon ein Dauerständer. Übers Wochenende nahmen mich meine Kumpels erstmalig mit. Und da ruhig bleiben? Nein, ging nicht und so blieb meine Latte stehen, bis einer mir eine Bekannte vorstellte. Die war schon 45 — etwas mollig, fetten Arsch und Hängeschläuche.

Bevor ich aufstehen konnte, stand die über mir, zog ihre Fotzenlappen mit Behaarung zur Seite und ich konnte in ihr offenes Loch gucken, wo mir Fotzensaft ins Gesicht tropfte. Dann musste ich ihre Fotze lecken, während sie mir meine schon dunkelrote Eichel lutschte. Mir war alles egal, so geil war ich. Sie spritzte mir ihren geilen Saft ins Gesicht und saugte meinen Schwanz, bis ich explodierte.

Als nichts mehr kam, stieg sie hoch und sagte: So Jungchen, beim nächsten mal wenn ich dich so dauergeil sehe, wirst du mich ficken und immer wieder, bis dein Schwanz mal normal wird und nicht laufend steht. Gut diesen ersten Tag war ich voll bedient, doch am zweiten Tag sah sie mich wieder mit Ständer. Dann zerrte sie mich am Schwanz ins Gebüsch und schob sich den Knüppel von hinten rein. Aber diesen Tag wars schlimm und ich musste sie 5 x bedienen. Meinen Kumpels gefiel das, aber mir auch.

War mit meiner Cousine am Fkk. Als ich ihre nackten Titten gesehen hab , hab ich sofort ein steifen bekommen. Als Sie das bemerkte , sagte Sie mir , das das normal ist.

Da ich immer ihre schönen Titten vor mir hatte , dachte ich schon , mein Schwanz platzt gleich. Ich hab es nicht mehr ausgehalten. Als Sie dan noch ihre Hose auszog und ich ihre rasierte Fotze sah , konnte ich nicht mehr. Ich sagte ihr , das ich es nicht mehr aus halte und jetzt wegen ihr wichsen muss. Ohne aut ihre Antwort zu warten , fing ich an. Unerwartet ergriff sie meinen Schwanz und wichst ihn gans sanft und langsam. Ich packte ihre Titten an und massiert diese.

Kurz vorm erneuten abspritzen. Als dan mein Sperma kam , stöhnte ich etwas lauter , so das die Frau , die nebn uns lag , mitbekam , das ich abspritzte.

Sie setzte sich hin und sah wie mein Sperma auf meine Cousiene spritzte. Schöner Schwanz , den dein Freund hat , hörte ich von ihr. Darf ich mich zu euch setzen , sagte Sie noch. Ihre Titten waren eher etwas klein , aber sehr schön.

Meine Cousine sagte nur , Wie , schon wieder ein steifen? Was soll ich machen , hab schon lange keine Titten mehr gesehen und angefast. Und schon gar keine Fotzen mehr. Unsere Besucherrin ergriff meinen Schwanz und wichste. Ich spielte erst an ihren kleinen Titten und dan an ihrer Fotze rum. Ich spritzte auf ihren Bauch und mein Sperma lief bis zu ihrer Fotze herunter , was ich beim fingern in ihre Fotze schmierte.

Dan sagte Sie mir leise , wenn er noch mal steif wird , kannst du mich hinten im Wald ficken. Ja , sagte ich , komm. Ich fickte Sie von hinten. Es war geil und es dauerte aber auch nicht lange , bis ich in ihr abspritzte. Als wir wieder bei meiner Cousine waren und auf der Decke sasen , sah ich , wie mein Sperma aus ihr heraus lief.

Und heute das gleiche Übel mit meinem Schwanz. Er wurde schnell hart und blieb so fast ununterbrochen. Denn, dass die jungen Mädels wieder auf natürlichen Haarwuchs stehen, war mir bekannt und sehe es oft. Doch eine neue Masche der Mädels ist das Schamlippen-Stretching.

Da kamen bei mir eine ganze Horte solcher Girls vorbei, welche alle Kettchen um die Hüften trugen. Und am Ende wurden beide Schamlippen von innen heraus mit Klammern verbunden und auseinander gezogen.

Auf mein Gaffen hin, sagte mir eine dazu, dass durch die Behaarung das Loch zur Geltung gebracht wird. Und das stand echt schleimig glänzend offen. Und mein Schwanz stand wieder hart zur Höhe. Zwei davon fielen über mein Teil her und wichsten und saugten sich das Sperma aus. Dann luden sie mich zum Wochenende auf ihre Party ein. Da würde es sauisch zugehen mit Orgasmus-Garantie non stopp. Na dann wird mein Druck endlich mal wieder abgebaut. Das ist meinem Mann die tage auch oft passiert am der Nordsee am FKK Sind gerade im Urlaub und es ist nicht Beinlich wenn er einen steifen bekommt beim sehen der Frauen und Teengirls ich muss ja.

Heute wars wieder schlimm mit den Hängesäcken. Es waren so viele, dass ich gar nicht alles wahr nahm. Doch die zwei Alten waren wieder da, wo sie ihn immer am Schwanz führt. Nur bekommt der keinen Harten mehr, denn die Alte schleuderte als seinen Lümmel hin und her und hoch. Da klatschten die Klötze herum.

Doch trotz nur halbharten Schwanz fing er beim Schleudern an zu spritzen. Das ging eine Weile bis beide so richtig verspritzt waren.

Dann zog sie ihn am Schwanz wieder hinterher. Aber ich auch richtig nass und offen. Brauch morgen unbedingt einen Mann, der mich hart nagelt, bis ich auch spritze. Ich lag auf dem Rücken und habe geschlafen.

Die ohne BH hatte kleine feste Brüste, die mir gefielen. Doch sie nahm scheinbar keine Notiz. Dann drehte sich auch noch ihre Freundin in meine Richtung, zog ebenfalls ihren BH aus. Mein Pimmel schwoll natürlich etwas an, beim dem Anblick. Dann gingen beide ins Wasser. Als sie zurück kamen, verstohlene Blicke auf mein Gemächt. Sie fingen an zu kichern und filmten mich mit dem Handy.

Mein Glied wurde hart. Erst war es mir etwas peinlich, doch das verschwand rasch. Ich ging ins Gebüsch, wollte mich erleichtern und rieb mein Glied. Ich traute meinen Augen nicht! Ich hielt dabei ihre geilen Möpse.

Kurz bevor ich kam, drehte sie sich um und hielt mir ihre Pospalte entgegen. Wir kamen nicht ohne Geräusche gleichzeitig. Wir gingen nacheinander wieder zu unseren Plätzen. Ich sollte mich auf den Rücken legen. Alle 5 Mädels zogen sich nun komplett nackt aus und machten sich an mir zu schaffen. Massierten meinen schlaffen Hodensack mit den prallen Eiern. Leckten und lutschen, rieben ihren Titten und Ärsche an mir. Eine setzte sich auf mich.

Sie machten alles, nur sie berührten mein Glied nicht, das sich in Himmel reckte. Als ich mich selbst reiben wollte, schlugen sie meine Hand weg, und sagten, das dürfe ich nicht. Sie leckten, rieben und saugten überall an mir, nur nicht an meinem Schwanz. Ich sehnte mich so danach, doch sie quälten mich. Mann war das geil! Habt ihr mich vermisst?

Ich bin mal wieder in See gestochen mit meinen geilen Schnecken. Und zwar auf einer FKK-Kreuzfahrt. Und stellt euch vor, da haben wir einen Kreis Gleichgesinnter getroffen. Da wird zwar nicht öffentlich gefickt, aber immer, wenn wir einen steifen Schwanz gesehen haben, haben wir uns rangemacht. So haben wir mit der Zeit einige Swinger und Swingerinnen gefunden.

Da trafen wir uns dann immer. Jetzt hat der Typ mit dem Appartement die Idee, Swingerkreuzfahrten zu organisieren. Demnächst erzähle ich euch dann wie das auf so einer Kreuzfahrt zuging. Denn natürlich haben wir sofort gebucht. Mir fiel da auf, dass viele junge Mädels und Jungs aus dem Wasser rannten, während ein altes Paar drin blieb. Nur dass die beiden sich als umarmten und küssten und immer wieder Ohhahhh riefen.

Beide hatten einen Aal im Arsch uns sie vier in der Fotze, während sich beim alten zwei um den Hängesack ringelten und ihm die Spitze leckten. Mit hochrotem Kopf und scheinbar überaus glücklich liefen sie zu ihrem Platz.

Dies törnte mich so an, dass ich mir im Gebüsch meinen Spermadruck in den Eiern entledigen musste. Und ich fragte schon eine Fickfreundin, ob sie mit mir zu den Aalen geht. Auch sie kanns kaum erwarten, zumal ihre Fotze bei Geilheit bestimmt auch Aale aufnimmt. Nun ich lese hier viel über Hängesäcke. Mit 12 Jahren wunderte ich mich über meine dicken Hoden, wo die Mädels im Schwimmbad gafften. Und da sagte mir mein Vater, dass das genbedingt sei und ich halt später mal den Hodensack tiefer hängen habe als andere Jungs.

Und so ab 25 Jahren gings richtig los. Man konnte zusehen, wie das Hodengewicht die Sackhaut dehnte und hängen lies.



steifer penis am fkk strand einen runter hollen